Hallo, ich bin Michaela Wiesenbacher

Reiten beginnt im Kopf – Erfolg auch! 

Starte jetzt mit deinem Mentaltraining. Nutze meine kostenlosen Angebote für Lounge-Mitglieder oder …

.., um dich über deine persönlichen  Möglichkeiten von mentalem Training zu informieren.

Mit minimalen Impulsen ans Ziel

Am Westernreiten fasziniert mich, dass ich mit minimalen Impulsen und Gewichtshilfen meinem Pferd zeigen kann, was ich möchte. Das erfoldert Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten und eine klare Kommunikation zu meinem Pferd. 

Ich trainiere gerne und reite Turniere in den Disziplinen Reinig, Horsemanship und Ranch Riding. Zukünftig soll Western Riding dazu kommen. 

Ein wenig Lampenfieber gehört zum Turnierreiten dazu, wie das Salz in der Suppe.

Am Turnierreiten mag ich außerdem:

Wieso ich zur Mentaltrainerin wurde

Vom Mut, seine Träume zu leben

Als ich endlich mit 10 Jahren reiten lernen durfte, ging für mich ein Traum in Erfüllung. 

Gedauert hat er nicht lange, denn nach einem Sturz vom Pferd war meine Angst so groß, dass ich meinen Traum aufgab. 

Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!

Eine Zufallsbegegnung hat mich zum Westernreiten gebracht. Meine Ängste kamen wieder, denn ich hatte mich ihnen bisher nicht gestellt. Genau das tat ich ab sofort.

Danach hat sich alles verändert:

  • FÖDGHÖOHT
  • REJG IÖHTG
  • H AGIJ
  • PSOJ HÖO

Heute zeigen ich Westernreiterinnen mit Hilfe von Mentaltraining, dass Erfolg im Kopf beginnt und Mut auch.

Deshalb sollten Westernreiter: innen ihre mentale Stärke trainieren

Der stärkste Gegner auf dem Weg zum Erfolg sind deine Gedanken

Erfolgreiches Training für Westernreiter:innen sollte physisches und mentales Training sinnvoll vereinen.

In den letzten Jahren habe ich mich deswegen sehr intensiv mit den Themen Glaubenssätze und Sportmentaltraining beschäftigt. Auch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass du erst dann Herausforderungen meistern und Erfolge feiern kannst, wenn deine unterbewussten Überzeugungen dazu passen.

Das Erarbeiten der eigenen mentalen Stärke, die Klarheit der eigenen Werte und Ressourcen sind wesentliche Teile meiner Arbeit. Wir schauen uns deine Überzeugungen, Blockaden oder Ängste an. Das hilft dir selbstbewusst, authentisch und gelassen zu werden und dein Potential zu entfalten.

 

Ich konnte meine Angst beim reiten verlieren, indem ich meine mentale Kommunikation mit mir selbst geändert habe – von „das geht nicht“ zu „alles ist möglich, solange ich es mir zutraue“.  

Wir trainieren außerdem gedanklich die Bewegungsabläufe beim Westernreiten, so dass du sie nach und nach alle perfektionierst.
Darüber hinaus verändert sich dein (Trainings-)Alltag positiv. Mit den Methoden aus dem Mentaltraining wirst du zukünftig ein tiefes Vertrauen zwischen dir und deinem Pferd aufbauen.
Du kannst konzentriert an deinem Erfolg arbeiten. Egal was für dich persönlich Erfolg bedeutet.

Denn – zwischen zwei gleich starken Reiter:innen entscheidet die mentale Stärke über den Sieg.

Das sagen andere Teilnehmer

Starte jetzt den Online-Kurs Mentalgut-Training

Visualisierungs-Methoden für perfekte Manöver und Pattern

Mit Hilfe von innernen Bildern perfektionierst du deine Bewegungsabläufe, Manöver und Pattern. Der 3 Schritte Plan stoppt dein Kopfkino, damit du dein Können punktgenau auf dem nächsten Turnier präsentierst.

Hier findest du inhalte zum Thema Menatatraining und Turnierreiten

mentale Stärke 10 Strategien Palomino

Mental stark Westernreiten

Westernreiten ist meine Leidenschaft und Herausforderungen spornen mich an. Deswegen möchte ich dir folgende Geschickte erzählen. Noch 2 Starter vor mir.  Meine Hände sind feucht, mir ist furchtbar flau im Magen, ich bin super angespannt.

Mehr lesen

Bist du bereit zur Gewinner:in zu werden?

Dann lass uns in Kontakt bleiben. Werde Lounge-Mitglied und probier meine kostenlosen Angebot aus.